Nachrichten

Rasche Einigung erzielt: Einmalzahlung für Alle!

Kliniken Schmieder

Rasche Einigung erzielt: Einmalzahlung für Alle!

ver.di schließt einen ergänzenden Tarifvertrag über eine zusätzliche Corona-Sonderzahlung für alle Tarif-Beschäftigten erfolgreich ab.


Im Dezember 2020 erhalten die Beschäftigten der Kliniken Schmieder eine finanzielle Anerkennung, die in ihrer Höhe dem Abschluss im öffentlichen Dienst entspricht. Die einmalige Sonderzahlung wird mit dem Tabellenentgelt des Monats Dezember 2020 ausgezahlt, wenn das Arbeitsverhältnis am 1. November 2020 bestand und an mindestens einem Tag zwischen dem 1. März 2020 und dem 31. Oktober 2020 Anspruch auf Entgelt bestanden hat. Im Sinne des Einkommensteuergesetzes handelt es um eine Sonderzahlung des Arbeitgebers zur Abmilderung der zusätzlichen Belastung durch die Corona-Krise. Sie ist steuerfrei und ohne Sozialversicherungsabgabe (brutto=netto).

Das Ergebnis:

  • Entgeltgruppen 1 bis 9KS und P 5 bis P 8 erhalten: 600,- Euro
  • Entgeltgruppen 9a bis 12 und P 9 bis P 15 erhalten: 400,- Euro
  • Entgeltgruppen 13 bis 15 und Ä I bis Ä IV erhalten: 300,- Euro
  • Auszubildende erhalten: 225,- Euro

Wir sind es wert
In den letzten Monaten wurde uns viel abverlangt. Es ist umso wichtiger, dass die Leistung mit dieser tarifvertraglichen Zahlung für alle Kolleginnen und Kollegen wertgeschätzt wird. Das ist richtig gut!

Frohe Weihnachten, ein gutes Neues Jahr und bleibt gesund!
Eure Tarifkommission


Fazit

Die einmalige Sonderzahlung ist eine zusätzliche tarifvertrag­liche Leistung. Durch den laufenden Entgelttarifvertrag wird bereits seit 01.09.20 eine Tarifsteigerung von 2 % gezahlt. Der Tarifvertrag ist rasch und einvernehmlich abgeschlossen worden. Ein gesetzliche Refinanzierung existiert dafür nicht.

Jetzt Du!
Ein guter Grund: Unterstütze die Gewerkschaft, die deine Tarife verhandelt.
Werde Mitglied und werbe Mitglieder https://macht-immer-sinn.verdi.de