Nachrichten

Wir sind dran!

Coronavirus

Wir sind dran!

Nach vier Wochen Lockdown haben wir den ver.di-Vorsitzenden Frank Werneke gefragt,
was die ver.di-Mitglieder bewegt und umtreibt.

Welche Fragen, Sorgen und Ängste sie haben. Die sind vielfältig und vielschichtig.

Frank Werneke sagt, was ver.di seit den ersten Tagen der Corona-Krise unternimmt, individuell für das einzelne Mitglied, aber auch auf tarifpolitischer und politischer Ebene, um nachhaltige Anerkennung für die Beschäftigten zu erzielen, die derzeit am meisten gefordert, aber oft am schlechtesten bezahlt sind.