Krankenhäuser

Nur heiße Luft statt Tarifvertrag

Fachklinik Rhein-Jura

Nur heiße Luft statt Tarifvertrag

Post-nach-Berlin-Aktion in Bad Säckingen - Protestkundgebung am 17. Februar 2021 vor der Oberberg Fachklinik Rhein-Jura
Post-nach-Berlin-Aktion am 17.02.2021 in Bad Säckingen ver.di Nur heiße Luft statt Tarifvertrag  – Protestkundgebung am 17. Februar 2021 um 12.05h vor der Oberberg Fachklinik Rhein-Jura


ver.di ruft am Mittwoch, den 17. Februar 2021 um 12.05h die Beschäftigten der Oberberg Fachklinik Rhein-Jura in Bad Säckingen zu einer weiteren Protestkundgebung auf. Beschäftigte machen mit einer Heiße-Luft-Aktion Druck für einen Tarifvertrag. Die Geschäftsführung der Oberberg Fachklinik Rhein-Jura vor Ort und in Berlin lehnt Tarifgespräche nach wie vor ab. Daher senden die Beschäftigten am 17.Februar per Luftpost eine deutliche Botschaft nach Berlin. Seit November 2019 weigert sich die Geschäftsführung, mit ver.di in Tarifverhandlungen einzutreten.

„Die Beschäftigten der Rhein-Jura-Klinik sind enttäuscht. Nach der Protestaktion am 9. Dezember hat sich die Oberberg-Geschäftsführung keinen Millimeter auf die Beschäftigten zubewegt. Auf einer Betriebsversammlung Ende Januar wurde deutlich gemacht, dass ein Tarifvertrag weiter abgelehnt wird. Keine Bewegung, kein Entgegenkommen, Nichts.“, erläutert Gewerkschaftssekretär Ingo Busch, bei ver.di Südbaden Schwarzwald zuständig im Gesundheitswesen.

Am Mittwoch werden die Rhein-Jura-Klinik-Beschäftigten daher nachlegen: „Heiße Luft zahlt keine Miete“ ist die deutliche Botschaft, die mit einer Postkartenaktion und Luftballons nach Berlin gesandt wird. „Gute Arbeits- und Einkommensbedingungen mit Tarifvertrag sind das beste Argument für Personalbindung und Personalgewinnung. In Betrieben mit Tarifvertrag sinkt die Anzahl der Beschäftigten, die den Betrieb durch Eigenkündigung verlassen signifikant um rund 7%. Gerade im Gesundheitswesen am Hochrhein ist das ein wichtiges Argument dafür, endlich in Tarifverhandlungen einzusteigen.“, so Busch weiter. „Ein Tarifvertrag für die Beschäftigten und gute Patientenversorgung gehören zusammen, sie sind zwei Seiten einer Medaille“.

Hintergrund:
Die Oberberg Fachklinik Rhein-Jura ist eine private Akutklinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie in Bad Säckingen. Sie gehört zu Gruppe der Oberberg-Kliniken, hinter der die Private-Equity-Gesellschaft Trilantic Europe steht.  Die Klinik in Bad Säckingen hat rund 160 Beschäftigte. Im November 2019 hatte die Gewerkschaft ver.di die Geschäftsführung der Klinik zu Tarifverhandlungen über einen Haustarifvertrag aufgefordert und die Anwendung des TVöD verlangt.