Publikationen

Infopost Altenpflege

Publikationen

Infopost Altenpflege

Das ver.di Magazin für Kolleginnen und Kollegen der Altenpflege

  • Aktuelle Ausgabe

    Mehr Kräfte für die Pflege
    Infopost Altenpflege (05/2016)

    Infopost Altenpflege (05/2016) ver.di  –

    ver.di will schnell die bundeseinheitliche Personalbemessung für die stationäre Altenpflege.

    Es hat sich ein Flickenteppich über Deutschland ausgebreitet. Auf welchem Wohnbereich wie viele Pflegekräfte arbeiten, hängt davon ab, in welchem Bundesland wir uns befinden. Nicht der reale Bedarf bestimmt den Personalschlüssel, sondern gesetzliche Vorgaben jedes einzelnen Bundeslandes sowie Verhandlungen zwischen Kosten trägern und Pflegeheimen. Das Ergebnis kennen wir: überlastetes Personal, unzureichend versorgte Bewohnerinnen und Bewohner und unzufriedene Angehörige.

    ver.di setzt sich seit langem dafür ein, dass dieser Zustand beendet wird. Und endlich folgt die Politik: Ein an dem Bedarf der pflegebedürftigen Menschen orientierter Einsatz von qualifizierten Pflegekräften soll bundesweit einheitlich kommen. So steht es in dem neuen Pflegestärkungsgesetz II. Allerdings frühestensim Jahr 2020. Bis dahin braucht es, ein wissenschaftliches Verfahren auf den Weg zu bringen. Das dauert viel zu lange. Die Kolleginnen und Kollegen auf den Wohnbereichen sind längst an ihrer Belastungs grenze. Die Pflege braucht mehr Kräfte. Jetzt. [...]

    __________________________
    Themen dieser Ausgabe

    • Mehr Kräfte für die Pflege:
      ver.di will schnell die bundeseinheitliche Personalbemessung für die stationäre Altenpflege.

    • Wie steht es um die Ausbildung in der Altenpflege?:
      Die Zufriedenheit in den Pflegeberufen ist niedriger als in anderen Ausbildungsberufen.

    • Pflegeausbildungsreform – Vertiefung muss drin sein:
      Die Reform der Pflegeausbildung geht in die entscheidende Phase. Welche Auswirkungen hat sie auf die Altenpflege?
  • Infopost Altenpflege 2015

  • Infopost Altenpflege 2014