Uniklinika Ba­Wü: Entgelttarifrunde 2018

Entgelttarifrunde 2018

Uniklinika BaWü

Entgelttarifrunde 2018

Mit Schwung in die nächste Tarifrunde

Die Tarifrunde Entlastung ist auf der Zielgeraden. Am 23. April haben die Verhandlungen über den Tariftext begonnen, die am 11. Mai abgeschlossen sein sollen. Danach kann der Tarifvertrag in Kraft treten. Sobald dies soweit ist, informieren wir euch.

Nun starten wir mit den Verhandlungen über das Entgelt der Beschäftigten, Auszubildenden, Praktikantinnen und psychologischen Psychotherapeut*innen in Ausbildung. Denn gute Arbeitsbedingungen und gute Vergütung gehören zusammen!

Die Tarifverträge sind gekündigt. Durch die Osterfeiertage hat das Kündigungsschreiben den Arbeitgeberverband erst am 3. April erreicht. Deshalb sind die Tarifverträge offiziell erst zum 31. Mai gekündigt. Wir bauen darauf, dass wir in den Tarifverhandlungen einen Tarifvertrag zum 1. April erreichen können.

Auf der Basis der Diskussionen in den ver.di-Mitgliederversammlungen an den Standorten hat die große Tarifkommission folgende Forderungen für die Entgelttarifrunde 2018 beschlossen:

  • Erhöhung des monatlichen Tabellenentgeltes der Arbeitnehmerinnen um 6,5 %, mindestens aber 200 Euro.
  • Erhöhung der monatlichen Entgelte der Auszubildenden sowie Praktikantinnen um 130 Euro.
  • Angleichung des Ausbildungsentgeltes für die Gesundheits- und Krankenpflegehelferinnen an das der Auszubildenden in der Gesundheits- und Krankenpflege im ersten Ausbildungsjahr.
  • Einbeziehung der psychologischen Psychotherapeutinnen in Ausbildung in den Tarifvertrag für die Prakti-kantinnen sowie ein Entgelt analog EG 13 Stufe 1 (dynamisch).
  • Laufzeit für alle Tarifverträge: 12 Monate

Zudem haben wir die Erwartung an die Arbeitgeber, dass sie mit uns über die folgenden Punkte verhandelt:

  • Erhöhung des Nachtzuschlags auf 30 % für die Zeit zwischen 20 und 6 Uhr.
  • Gewährung von Zeitzuschlägen für die Zeiten des Bereitschaftsdienstes.
  • 30 Urlaubstage für alle Auszubildenden.
  • Ein kostenloses Nahverkehrsticket für die Auszubildenden, gültig im jeweiligen Stadtgebiet.
  • Ein weiterer freier Tag für alle ver.di-Mitglieder.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
die Verhandlungen beginnen am 23. Mai in Stuttgart. Ein zweiter Termin ist für den 13.6. verabredet. Jetzt gilt es, den Schwung und die gute Mobilisierung aus der Tarifrunde Entlastung für ein gutes Tarifergebnis zu nutzen.

Wir wollen uns noch besser aufstellen – überzeugt Eure Kolleginnen und Kollegen, die noch nicht in ver.di sind, mitzumachen. Diese Tarifrunde betrifft alle TV-UK-Beschäftigten und alle TVA-UK-Auszubildenden. Seid dabei – als ver.di-Mitglieder und aktiv bei der Mobilisierung und den Aktionen.

  • 1 / 3

Mehr zur Entgelttarifrunde 2018